Biofeedback

Was ist Biofeedback?

Biofeedback bedeutet, die Körperfunktionen wahrzunehmen und beeinflussen zu lernen. Es handelt sich um einen Lernprozess, in dem Sie erlernen können, ihren Körper zu beeinflussen und so ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden verbessern können. 

Dieser Lernprozess erfolgt über ein "Feedback", eine Rückmeldung. Um unsere meist unbewussten Körperreaktionen sichtbar machen zu können, verwende ich in meiner Praxis ein Biofeedbackgerät. Es handelt sich hierbei um ein kleines Gerät mit Elektrosensoren, die völlig schmerzfrei am Körper angebracht werden und Körperreaktionen erfassen können. 

Durch die Arbeit mittels Biofeedback können bereits minimale Verbesserung sichtbar gemacht werden und Ihnen signalisieren, wie sie Ihre Gedanken, Gefühle, Verhaltensweisen, etc. steuern können. 

Biofeedback ist eine wissenschaftlich als wirksam bewiesene Therapiemethode und kann Ihnen bei einer Vielzahl an Beschwerden und der Vorbeugung von Problemen helfen.

Biofeedback ünterstützt Sie bei...

  • Angst & Panik
  • Bluthochdruck
  • Burnout
  • Depression
  • Entspannungstraining
  • Hyperventilationssyndrom
  • Kontrolle von Panikattacken
  • Migräne
  • Rückenschmerzen
  • Schlafstörungen
  • Schmerztherapie
  • Spannungskopfschmerz
  • Spannungsschmerzen
  • Stress und Burnout
  • Stressmanagement
  • Tremor

Welche Körperreaktionen können kontrolliert werden?

Mittels Biofeedback können Sie sich eine Reihe von unbewussten körperlichen Reaktionen bewusst machen und beeinflussen. Folgende Körperreaktionen sind hiervon betroffen:

  • Hautleitwert
  • Handtemperatur
  • Muskelspannung
  • Atmung 
  • periphere Durchblutung
  • Pulsfrequenz


Psychologische Beratung und Behandlung beinhalten für mich den gemeinsamen Weg von KlientIn und PsychologIn vom Problem zur Lösungserarbeitung sowie -umsetzung. Mein Fokus hierbei liegt auf einer ganzheitlichen Betrachtung des Menschen bezüglich Emotionen, Gedanken und Verhalten. Nur, wer sich selbst kennt, kann Entscheidungen treffen und Handlungen setzen.

Um so eine Atmosphäre entstehen lassen zu können, benötigt es Zeit zum Kennenlernen und Vertrauen aufbauen. Manchmal braucht es ein paar Anläufe, bis man die geeignete Vertrauensperson gefunden hat. Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn "die Chemie" eben nicht gleich auf Anhieb stimmt.

In meiner Praxis biete ich Ihnen ein vielseitiges Angebot, um mit Ihnen gemeinsam Ihre Ziele zu erarbeiten und zu erreichen. Es ist eine erstaunliche und oft auch aufwühlende Reise, die notwendig ist, um nachhaltige Veränderungen herbeiführen zu können.


Ich lade Sie herzlich zu einem ersten Kennenlernen ein!

In meiner Arbeit mit Klienten und Klientinnen unterliege ich gemäߧ 37 Psychologengesetz 2013, BGBl. I Nr. 182/2013 der Verschwiegenheitspflicht.