Psychologische Therapie

Die Psychologische Therapie stützt sich auf wissenschaftlich fundierte Methoden und zeichnet sich dadurch aus, dass sie individuell auf Sie und Ihre Problematik abgestimmt wird. Die psychologischen Maßnahmen werden zielgerichtet eingesetzt und bewirken eine Veränderung der negativen Denk-, Erlebens- und Verhaltensmuster. Alle nötigen Schritte werden mit Ihnen besprochen, so dass Sie immer die Ziele und den Weg dorthin kennen. Psychologische Therapie versteht sich als Hilfe zur Selbsthilfe und fordert Ihre Mitarbeit.

Bei welchen Lebensthemen kann ich Sie unterstützen?


  • Achtsamkeitstraining
  • akute Lebenskrise
  • Angst
  • berufliche Umorientierung
  • Burnout
  • Depression
  • Erschöpfung
  • gesundheitsfördernder Lebensstil
  • negatives Gedankenkreisen
  • (Psychosomatische) Schmerzen
  • Schlafstörungen
  • Selbstsicherheitsrtraining
  • soziale Phobien
  • Stressmanagement
  • Panikattacken
  • Warum geraten wir psychisch und physisch aus dem Gleichgewicht?

    Angst, Erschöpfung und Schmerz sind grundlegende Mechanismen des Gehirns, um den Körper als auch den Geist vor körperlichen und psychischen Schäden zu bewahren.

    Angst signalisiert uns, dass eine Situation mit Vorsicht zu genießen ist und wir unsere nächsten Schritte sorgfältig abwägen müssen.

    Erschöpfung erinnert uns daran, dass wir unsere inneren Reserven wieder auftanken müssen und Erholung brauchen.

    Schmerzen zeigen auf, dass unser Körper womöglich unter Fehlbelastungen, zu einseitiger Ernährung, Schlafmangel, Stress, und vielem mehr leidet.

    Es sind deutliche Warnsignale, dass unser Lebenswandel unserem Körper und unserer Psyche schadet und dringender Handlungsbedarf besteht.

    Werden diese Signale zu lange ignoriert entsteht eine Abwärtsspirale. Die Symptome verschlimmern sich und/oder neue Symptome kommen hinzu.

    Hier kann psychologische Beratung und Behandlung Abhilfe schaffen und Ihnen einen Weg aus der Abwärtsspirale zeigen. Mit wissenschaftlich fundierten Methoden zur Entspannung, Stressmanagement und Schmerzbewältigung unterstütze ich Sie gerne, um entspannter durch den Alltag zu kommen und wieder die schönen Seiten des Lebens genießen zu können. Es geht hierbei darum, die Signale des Körpers zu erkennen und drauf reagieren zu lernen. Sie erlangen so ihre Entscheidungskraft, ihren Elan und mehr Lebensqualität zurück. Psychologische Beratung und Behandlung beinhalten für mich den gemeinsamen Weg von KlientIn und PsychologIn vom Problem zur Lösungserarbeitung sowie -umsetzung. Mein Fokus hierbei liegt auf einer ganzheitlichen Betrachtung des Menschen bezüglich Emotionen, Gedanken und Verhalten. Nur, wer sich selbst kennt, kann Entscheidungen treffen und Handlungen setzen.

    Um so eine Atmosphäre entstehen lassen zu können, benötigt es Zeit zum Kennenlernen und Vertrauen aufbauen. Manchmal braucht es ein paar Anläufe, bis man die geeignete Vertrauensperson gefunden hat. Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn "die Chemie" eben nicht gleich auf Anhieb stimmt.

    In meiner Praxis biete ich Ihnen ein vielseitiges Angebot, um mit Ihnen gemeinsam Ihre Ziele zu erarbeiten und zu erreichen. Es ist eine erstaunliche und oft auch aufwühlende Reise, die notwendig ist, um nachhaltige Veränderungen herbeiführen zu können.


    Ich lade Sie herzlich zu einem ersten Kennenlernen ein!

    In meiner Arbeit mit Klienten und Klientinnen unterliege ich gemäߧ 37 Psychologengesetz 2013, BGBl. I Nr. 182/2013 der Verschwiegenheitspflicht.

    Besondere Therapiemethoden

    Zwei besondere Therapieformen, die ich Ihnen in meiner Praxis anbiete sind das Biofeedbacktraining sowie die Psychologische Lerntherapie für Kinder und Jugendliche. Beide Therapieformen sind Teile der Psychologischen Therapie.

    Biofeedbacktraining ist erwiesenermaßen besonders wirksam u.a. bei chronischen Rückenschmerzen, Spannungskopfschmerzen, Panikattacken, etc.

    Die Psychologische Lerntherapie eignet sich besonders bei der Behandlung von Legasthenie, Dyskalkulie, Prüfungsangst und allgemeinen Lernschwierigkeiten.